November 2017
M T W T F S S
     
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Site search

Studien- und Prüfungsordnung

Studienstruktur / Studienumfang
Das Studium besteht aus einem Pflichtmodul „Bildung und Digitale Medien“ im Umfang von 6 CP, das mit einer 4-stündigen Lehrveranstaltung abgedeckt wird.
Reflektiert werden gesellschaftliche Entwicklungen, die mit den Digitalen Medien zusammenhängen, wobei insbesondere Bildungsprozesse thematisiert werden. Zugleich sollen praktische Nutzungs- und Gestaltungskompetenzen erworben werden.
Das zweite Prüfungsgebiet umfasst Module oder Teilmodule zu „Digitalen Medien in Lernumgebungen“ im Umfang von 14 CP, die in 4 -5 Lehrveranstaltungen erworben werden können. Das Lehrangebot für das Zertifikatsstudium stammt aus dem Angebot der Erziehungswissenschaft, der Bezugswissenschaften der Schulfächer oder der Fach¬didaktiken, es wird jedes Semester im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesen unter der Rubrik „Fachbereichübergreifende Studienangebote“. Ggf. können Module oder Teilmo¬dule doppelt angerechnet werden: sowohl für den BA/MA Studiengang als auch für das Zertifikatsstudium DiMePäd. Das reduziert den (zusätzlich) zu erbringenden Workload erheblich und macht das Zertifikatsstudium attraktiv – Zusatzqualifikation bei relativ geringem Arbeitsaufwand.

Die Studienordnung
Die Studienordnung beschreibt Ziele, Aufbau und Inhalte des Zertifikatsstudiums, sie regelt den Studienverlauf für alle Studierenden, die das Zertifikat anstreben und sie dient als Grundlage für die Planung des Lehrangebots.

Die vollständige Fassung der Studienordnug zur P0 vom 01.01.2003 steht zum Download als PDF-Datei bereit:

Die Prüfungsordnung
Das “Zertifikatsstudium “Grundlagen digitaler Medien in pädagogischen Kontexten” (ZSt DiMePäd) ist ein freiwilliges, studienbegleitendes Zusatzangebot im Rahmen von Studien mit pädagogischer Ausrichtung und gleichzeitig ein Angebot der wissenschaftlichen Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer.
Das Zertifikat ist nur in Zuammenhang mit oder nach Abschluss eines grundständigen Studiums zu erwerben.

Die vollständige Fassung der Prüfungsordnung steht zum Download als PDF-Datei bereit: